Category: Events

“Combattre après 1918. France, Allemagne”

Prochaine conférence dans le cadre de “Les sorties de guerre. France, Allemagne, Europe 1917-1923”, cycle organisé conjointement par l’Institut historique allemand et la Mission du centenaire de la Première Guerre mondiale (vers le programme).  Axel DröberAxel Dröber ist Historiker...

Les sorties de guerre. France, Allemagne, Europe 1917-1923

Cycle de conférences organisé conjointement par l’Institut historique allemand et la Mission du Centenaire de la Première Guerre mondiale (novembre 2017-novembre 2018) Axel DröberAxel Dröber ist Historiker mit Schwerpunkt Deutschland und Frankreich im 19. und 20. Jahrhundert. Seine Dissertation...

Sicherheit und Humanität in Russland und Deutschland in den Jahren des Ersten Weltkrieges

Internationale Konferenz, 23.-24. März 2017, Russische Staatliche Universität für Geisteswissenschaften (RGGU) Veranstalter: Deutsch-Russisches Lehr- und Wissenschaftszentrum der RGGU Deutsches Historisches Institut Moskau Freie Universität Berlin Konferenzsprachen: Deutsch und Russisch (mit Simultanübersetzung) Das Programm gibt es hier. Max Weber StiftungThe Max...

Call for Papers: „Und wenn wir einfach aufhörten?“ Kulturen des Krieges und des Friedens im Jahr 1917 – Vorläufer, Folgen und Echos

Die Tagung findet vom 27. -29. September 2017 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main statt und soll es deutschen und französischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ermöglichen, sich intensiv über den Ersten Weltkrieg und dessen Erinnerungskulturen in Literatur uns Kunst auszutauschen. Gesucht werden...

Not All Quiet on the Ottoman Fronts – Der Erste Weltkrieg im Fokus des Orient-Instituts Istanbul

Von Raoul Motika 2014 jährt sich der Beginn einer der größten Menschheitskatastrophen zum hundertsten Mal. Dieses traurige Jubiläum nahmen das Orient-Institut (OI) Istanbul und die Historische Stiftung (Tarih Vakfı), der unabhängige türkische Historikerverband, zum Anlass, mittels einer internationalen Konferenz eine wissenschaftliche Neubewertung der Geschehnisse an den „osmanischen Fronten“...

Coffee & History

Most of the current debates about the Great War are euro-centred. Maybe also because of the euro-crisis, European leaders take the anniversary of a war that started a hundred years ago as an example to remind the Europeans of...