Vortragsreihe: La Guerre au XXᵉ siècle (1914-2014) geht in die zweite Runde

Center of Stalingrad after liberation

Center of Stalingrad after liberation, RIA Novosti archive, image #602161 / Zelma / CC-BY-SA 3.0

Die Vortragsreihe La Guerre au XXᵉ siècle geht nach dem Erfolg vom vergangenen Jahr in die zweite Runde.

Die zweite Ausgabe wird am 3. Dezember 2012 (18 h) von François Cochet mit einem Vortrag zum Thema Armes en guerre. À la recherche de la  materialité perdue  eröffnet.

Die insgesamt elf Veranstaltungen  behandeln das Phänomen Krieg im 20. Jahrhundert aus einer möglichst breiten Perspektive. So gibt es neben Vorträgen zum Ersten und Zweiten Weltkrieg Veranstaltungen zum Kolonialkrieg vor 1914 und zum Algerienkrieg.

Zum Programm geht es hier.


Elisa Marcobelli

Doktorandin am Deutschen Historischen Institut Paris und an der EHESS, unter der Leitung von Christophe Prochasson (EHESS) und Oliver Janz (FU). Mitglied der Forschungsgruppe zum Ersten Weltkrieg am DHIP.

More Posts - Website

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *