Call for Papers: „Und wenn wir einfach aufhörten?“ Kulturen des Krieges und des Friedens im Jahr 1917 – Vorläufer, Folgen und Echos

Die Tagung findet vom 27. -29. September 2017 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main statt und soll es deutschen und französischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ermöglichen, sich intensiv über den Ersten Weltkrieg und dessen Erinnerungskulturen in Literatur uns Kunst auszutauschen.

Gesucht werden noch acht Beiträge von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler zu den folgenden Panel-Themen:

  • Wann und für wen endete der Erste Weltkrieg?
  • Kriegseintritt der USA und Kriegsaustritt Russlands: Wege zu einer neuen Weltordnung?
  • Aufhören: das Ende des Ersten Weltkriegs in den literarischen und visuellen Kulturen (1917-2017)
  • Trauma und Verstümmelung: der endlose Krieg

Eine Bewerbung ist bis zum 15. Mai 2017 möglich. Der Call for Paper findet sich unter folgendem Link: http://www.hsozkult.de/event/id/termine-33449

Organisatoren der Konferenz: Institut Franco-Allemand de Sciences Historiques et Sociales de Francfort/Main; Forschungszentrum Historische Geisteswissenschaften, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main; Institut für Romanische Sprachen und Literaturen, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main


Max Weber Stiftung

The Max Weber Foundation promotes global research, concentrated around the areas of social sciences, cultural studies and the humanities. Research is conducted at ten institutes in various countries across the globe with distinctive and independent focal points. Through its globally operating institutes, the Foundation is able to contribute to the communication and networking between Germany and the host countries or regions of its establishments. By promoting scientific dialogue and merging academic as well as non-academic employees from several countries with different cultural backgrounds, the Max Weber Foundation is able to strengthen the Internationalization of research in its three fields of dedication.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *